Ausbildung Nageldesign / Wimpernverlängerung

Vertrauen Sie auf ein Nagelstudio mit intensiver Ausbildung bei den Besten der Branche. Regelmäßige Aus- & Weiterbildungen garantieren Ihnen eine konstant hohe Qualität.

Konstant hohe Qualität durch regelmäßige Weiterbildung!

Basisschulung Einzeltechnik

Nadine Vorwerk / 15.09 bis 17.09.2017

Ein langer Anfahrtsweg zur Schulung. Das Wochenende war voll mit Praxis, es hieß Wimpern kleben, kleben, bis die Pinzette rauchte 🙂 Zwischendurch vertieften wir noch mein Marketing & Vertriebswissen. Ab jetzt heißt es für euch Mädels: “Wimpernzange & Masacara sind von gestern!”
Du erhälst bei uns einen tollen Augenaufschlag mit längeren, dickeren und natürlich aussehende Wimpern, ohne dafür stundenlang vorm Spiegel zustehen!

Hochzeitsnägel

Ernsta Dolinskii / 22.01.2017

Heute habe ich an einer Wedding- Schulung teilgenommen. Inhalt dieses Kurses war es, elegante Designs zu kreieren, die ideal zum schönsten Tag einer Frau in ihrem Leben passen.

Wet and Wild Floral

Ernsta Dolinskii / 21.01.2017

Heute haben wir in dem Kurs “Wet&wild Floral” nochmal die Technik vertieft und einzelne neue Designs entwickelt.

Studio Express Design

by Pina Parie. 29.10.2016


Tagesschulung zum Thema “tolle Designs zaubern”. Ernesta Dollinski zeigte uns neue Techniken, wie man Highlights auf Nägel setzen kann, die Kunden begeistern.

One Stroke

ILF am Standort von Sunny’s Dreamnails / Oktober 2015

Ivonne Retz als Schulungsleiter und 7 Nageldesignerinnen zu Gast in meinem Studio. Wir haben eine wunderbare Technik gelernt, um filingrane Blumen auf die Fingernägel unserer Kundinnen zu zaubern. Es war ein sehr schöner Kurs.

Powerklasse Unguis Arts

Teil 1 – Workshop München

Der erste Teil der Powerklasse von Unguis Arts. In München traf ich zum ersten Mal alle Kursteilnehmer. Wir lernten die Produkte von Unguis Arts kennen und erhielten einen ersten Einblick in die Techniken.

Powerklasse Unguis Arts

Teil 2 – Optimierung der Technik

Zweiter Teil der Powerklasse von Unguis Arts, diesmal in Heusenstamm bei Frankfurt am Main. In einer kleinen Gruppe erlernte ich die Grundlagentechnik von Unguis Arts, konkret den richtigen Aufbau einer Gelmodellage in Theorie und Praxis.

Powerklasse Unguis Arts

Teil 3 – Marketing

Ein sehr anstrengender, weil vollkommen theoretischer, Schulungstag.

Powerklasse Unguis Arts

Teil 4 – Studioperfektion

Ein Aufbau- und Perfektionskurs mit nur 6 Teilnehmerinnen. Ziel der Schulung war die Steigerung der Geschwindigkeit bei der Herstellung einer fachgerechten Modellage. Insbesondere die Optimierung einzelner Arbeitsschritte stand im Fokus. Die nächsten Wochen habe ich alle Tipps & Tricks in meinen Studioalltag integriert.

Powerklasse Unguis Arts

Teil 5 – Theorie zur HWK Prüfungsvorbereitung

Eine dreitägige Schulung, wiederum in Heustamm bei Frankfurt am Main zur theoretischen Vorbereitung auf die Prüfung bei der Handwerkskammer. Hierbei ging es insbesondere im Themen wie medizinische Aspekte, Chemie, Anatomie und Krankheitslehre. Insgesamt drei sehr lehrreiche Tage, jeweils abgeschlossen mit einem Glas Wein im Hotel in der Gesellschaft von netten Kolleginnen.

Powerklasse Unguis Arts

Teil 6 – Praktische Vorbereitung zur HWK Prüfung

Juhu, die Ziellinie ist in Sicht. Der letzte Teil der Powerklasse vor der Prüfung bei der HWK. Eine zweitägige Schulung zum Thema Prüfungsnägel. Es ging speziell darum, besondere Details zu verbessern, um so ein sehr gutes Prüfungsergebnis zu erreichen.

Powerklasse Unguis Arts

bei der Handwerkskammer in Frankfurt am Main. 02.07.2016

Es war soweit. Nach meiner Anreise am 01.07. nach Frankfurt am Main, begann früh morgens die Prüfung und ich war doch ziemlich nervös. Unter einer Zeitvorgabe galt es eine Neumodellage im klassischen French zu erarbeiten und anschließend eine Hand in Rot zu lackieren. Danach begann der theoretische Teil, welcher 2 Stunden dauerte. Am Schlimmsten war das Warten auf die Ergebnisse.
BESTANDEN

Optimierung Nagelmodellage

mit Pia Dreer in Frohndorf / 25. April 2014

Eine Tageschulung in Frohndorf, also ganz in meiner Nähe. Ziel der Schulung war die Verbesserung meiner Technik in der Gelmodellage. Alle erlernten Inhalte konnte ich im Studioalltag sofort umsetzen.